Sommerfest der zu Ehrenden

Schon lange ist es her, dass die Narren der KiKaGe zusammen feiern konnten. Kein Prinzenball, kaum närrische Veranstaltungen und keine Ehrungen, konnten in den letzten beiden Jahre stattfinden. Auf Grund dessen keimte langsam die Idee, einen Ehrenabend im Frühsommer stattfinden zu lassen, um wenigstens die Ehrungen nachholen zu können. Die KiKaGe veranstaltete dann am 25.05.22 im Vereinsheim der Radfahrer in Kirrlach das „Sommerfest der zu Ehrenden“. Eingeladen waren neben den zu Ehrenden der Elferrat, Ehrenelferrat, Ehrensenatoren und die Gardetrainerinnen, sowie deren Begleitungen.

Bei schönen Wetter und gutem Essen startete die Veranstaltung mit der Verleihung der verschiedenen Auszeichnungen. Verliehen wurden Auszeichnungen des BDK (Bund Deutscher Karneval), der Badisch-Pfälzischen Vereinigung der Karnevalsvereine e.V. und der KiKaGe.

Die beiden höchsten Auszeichnungen des Abends erhielten Peter Christ und Hendrik Johann.

Ehrenelferrat Peter Christ wurde die höchste Auszeichnung des Vereins – der Spraddlorden der KiKaGe – für seine großen Verdienste um den Verein und seiner jahrelangen Tätigkeit als Vereinspräsident und Mitglied im Präsidium verliehen.

Ehrenelferrat Hendrik Johann wurde die höchste Auszeichnung der Badisch-Pfälzischen Vereinigung der Karnevalsvereine e.V. – der goldene Löwe – für seine jahrelange Tätigkeit im Verein, im Präsidium und der Pflege des karnevalistischen Brauchtums verliehen.

Die KiKaGe gratuliert herzlich allen Geehrten zu ihren Auszeichnungen!

Wir möchten uns auch bei allen HelferInnen, sowie beim Radfahrerverein für die Bereitstellung ihres Vereinsheimes, sehr herzlich bedanken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.