Die KiKaGe spielt: PENSION SCHÖLLER

In diesem Jahr führt die KiKaGe das Theaterstück „Pension Schöller“ auf. 

Der in der Provinz lebende reiche Kaufmann Philipp Lenzmayer möchte in Wien etwas Ordentliches erleben. Zum einen will er in seinem heimatlichen Stammtisch damit angeben, zum anderen möchte er seiner leerstehenden Villa eine neue Bestimmung geben. Nichts geringeres als ein Nervensanatorium soll indem Gebäude entstehen. Was liegt also näher, sich so ein Irrenhaus von innen zubetrachten? Glücklicherweise hat Philipp Beziehungen, denn sein Neffe Alfred, der in Wien lebt soll ihn dort als Gast unterbringen. In der Pension Schöller, die Alfreds Schwiegervater betreibt und wo Philipp auch die Freundin von Alfred, Frieda Schöller, kennen lernt, kommt es zu einem erfolgreichen Missverständnis. Die skurrilen Typen, die dort wohnen, bringen den reichen Onkel zu der Annahme,sich nicht in einer Familienpension, sondern in einer Nervenheilanstalt zu befinden. Der Major Kloss, die Schriftstellerin Sophie Malzpichler, der Weltreisende Bernhardi und die Chansonsängerin Agatha Scheiberl sorgen unwissentlich dafür, dass Onkel Philipp an den Rand des Wahnsinns kommt. Nichtzuletzt setzt Leopold, der Bruder von Schöller, mit seiner theatralischen Ader der ganzen Geschichte die Krone auf.Nach seiner Heimkehr wundern sich seine Schwester Ulrike und seine beiden Nichten über den verworrenen Philipp. Gerade als die Damen das Familienoberhaupt wieder in die Spur bringen wollen passiert etwas ganz Unglaubliches….Die Pension Schöller, geschrieben von Carl Lauff und Wilhelm Jacoby ist ein Lustspielklassiker der deutschen Unterhaltungskunst. Jedes Mal, wenn die Tür aufgeht, tritt eine irrwitzige Person in die Geschichte und jede von ihnen hat das Potential zum Publikumsliebling. Nicht ohne Grund wird diesem Stück die „Gymnastikstunde für das Zwerchfell“ genannt. Wenn Lachen eine gute Medizin ist, dann erfreuen sich alle Zuschauer dieses Schwanks bester Gesundheit.

Termine

Premiere: Freitag, 20.10.2017 um 20.00 Uhr

2. Vorstellung: Sonntag, 22.10.2017 um 19.00 Uhr

3. Vorstellung: Samstag, 28.10.2017 um 19.00 Uhr

4. Vorstellung: Sonntag, 29.10.2017 um 16.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen

Alle Vorstellungen finden im Alfred – Delp – Haus in Kirrlach statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.