Aktion “Herz ist Trumpf 2015

 
11.000 Euro für „Herz ist Trumpf“
Bei der diesjährigen Aktion, die wieder von zahlreichen Waghäuseler Firmen, Einrichtungen, Institutionen und Gruppierungen unterstützt wurde, kamen 11.000 Euro zusammen. Diese Summe geht an das Kinderhaus „Merlin“ in Bruchsal.
 
Das Kinderhaus „Merlin“ hat Anfang 2013 neu eröffnet und bietet Platz für bis zu 90 Kinder mit und ohne Behinderung ab zwei Monaten bis zur Einschulung. Aus der Gemeinde Waghäusel besuchen aktuell 3 Kinder das Kinderhaus. Das Prinzenpaar Iris I. und Eric I. sowie KiKaGe-Präsident Peter Christ nutzten am Samstagabend bei der Bekanntgabe der Spendensumme die Gelegenheit, allen für die großartige Unterstützung zu danken.
„Herz ist Trumpf“ wurde längst zu einer Gemeinschaftsaktion vieler Waghäuseler Bürger, Vereine, Firmen und Institutionen. In diesem Jahr hat der mittlerweile achtzigjährige Heinrich Baader seine Drehorgel an die KiKaGe weitergegeben. „Der Geist und die Idee des Helfens wird auch in Zukunft weiterleben“, weiß „Orgelmann“ Heinrich Baader.
Für die musikalische Unterhaltung der zahlreichen Besucher sorgten am Fastnachtssamstag erneut die “Kerrlocher Schnappsäck” und die “Woghaisler Fuddigl”. Mit dem Elferratswagen der Kirrlacher Karnevalsgesellschaft zogen die Spraddl-Sänger durch die Straßen und sorgten wieder für eine der größten Einzelspenden. Pünktlich um elf Uhr elf gab der Kienholzclub (KHC) aus Wiesental mit seinem Kommandanten Tobias Kolb, Ehrenkienholzmann Thomas Stork („Thomas der Gott-Schalk“) sowie den beiden KHC-Herzdamen Vanessa Mail und Anja Zimmerer ihre Spende ab. Im Laufe des Tages füllte sich bei schönem Wetter der „Platz am Kreuz“. Auch in diesem Jahr rundete der Lions Club Waghäusel-Eremitage die Spendensumme wieder auf, so dass sich am Ende eine Summe von 11.000 Euro für das Kinderhaus Merlin ergab.
 
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.