Prinzenball 2004 / 2005

Neues Prinzenpaar: Bettina und Franz-Eugen Vogelbacher

Die ersten Helau kündeten im Frohsinn-Sängerheim die Fastnacht an. Die Kirrlacher-Karnevals-Gesellschaft leitete ihren sehr harmonischen Fastnachts-Auftakt mit der Vorstellung des Jahresordens ein. Eine kurze zackige Kampagne wird das Motto für das am Samstag beim traditionellen Kirrlacher Prinzenball von Präsident Jürgen Scheurer gekürte Prinzenpaar sein. Der spannenden Suche des Prinzenpaares ging eine aufwendig inszenierte humorvolle Auswertung des Luftballon-Wettbewerbes vom KiKaGe-Stinkbachstrandfest von Vizepräsident Walter Heiler und Bürgermeister Walter Heiler voraus. 

Das in Kirrlach wohnende Ehepaar Vogelbacher wird in der fünften Jahreszeit als Prinzessin Bettina I. und Prinz Franz-Eugen I. die Regentschaft in der Kampagne 2004/05 bei der Kirrlacher-Karnevals-Gesellschaft übernehmen. In ihrer Antrittsrede versprachen sie, für Jubel, Trubel und Heiterkeit zu sorgen, denn schließlich „haben wir den Auftrag erhalten, den Fasching zu gestalten.“ Sabine I. und Peter I. verabschiedeten sich mit ihrem Lied „Schön war die Zeit“ und wünschten ihren Nachfolgern „vom Glück, das beste Stück“ in der bald beginnenden Kampagne. Den Glückwünschen schlossen sich gerne Präsident Jürgen Scheurer, Ehren-Präsident Manfred Schuhmacher, Spraddl-Ordensträger Walter Heiler, sowie alle Elferräte, Senatoren, Goldene Löwen-Träger, Gäste, Freunde, Gönner und Abordnungen befreundeter Karnevals-Gesellschaften an.

Das sehr kurzweilige Programm mit Tanz, Gardetänzerinnen und Schautänzen der Gruppen ´Die Bobbe´ und der ´Bandits´ schloss zahlreiche Ehrungen verdienter Närrinnnen und Narren mit Urkunden und dem Neuen Jahresorden ein.  Geehrt wurden Manfred Schuhmacher, Walter Heiler, Friedhelm Schuhmacher, Roland Lehn, Eli und Eugen Hoffner, Jürgen Hauck, Jürgen Scheurer, Alfred Vogelbacher, Gerhard Grasmeier, Karlheinz Schweickert, Gabi Bauer, Uli Wahl, Peter Stadler, Manfred Haag, Werner Hill, Ursel Wassmer, Herta Oechsler, Gabi und Klaus Vogelbacher, Reinhard Sittler, Kurt Müller, Annelise Heger, Conny Klein, Heini Fuchs, Kurt Schmitteckert, Uwe Wagner, Frank Weber, Lukas Klein, Vera Heilig, Erich Freidel und Günter Hofmann.

Exprinz Peter Christ erhielt nach seinem Gelöbnis, „die neue Prinzessin zu beschützen“, Kittel, Kapp und Fliege als Elferrat.  Wolfgang Müller, Gerhard Grasmeier und Kurt Roswora werden künftig im, Rang des Ehren-Elferrates wirken, denn „Ehre heißt bei uns Arbeit oder Zahlen“, so der Präsident.