Über uns

Der eigentliche Anlass zur Gründung der KiKaGe war die Tatsache, dass im Jahre 1958 die bisher von den einzelnen Ortsvereinen gestaltete Fastnachtskampagne ausgefallen ist. So riefen einige eingefleischte Fasenachter, zu einer Versammlung auf mit dem Ziel eine eigenständige Karnevalsgesellschaft zu gründen. Am 5. März 1958 wurde die „Kirrlacher Karnevals-Gesellschaft“, kurz KiKaGe, aus der Taufe gehoben.

Die Farben der KiKaGe sind grün-weiß-rot.

Die närrische Gewalt über die fastnachtliche Zeit hat  das alljährlich neugewählte Prinzenpaar inne.

Mittlerweile zählt die KiKaGe über 600 Mitglieder und ist stolz auf ihre Jugendarbeit. Die Vereinsführung besteht aus dem Elferrat mit 22 Mitgliedern inklusive dem Präsidium

Der Verein besteht heute aus den Abteilungen Tanzsport mit 5 aktiven Garden ab 4 Jahren und der Showtanzgruppe Black Pearls, den Spraddlfrauen mit über 30 Aktiven, dem Spraddlchor, der Theatergruppe und nicht zu vergessen dem besten Männerballett süd-östlich des Rheins.

Auch über die fünfte Jahreszeit hinaus ist die Gesellschaft aktiv. Es finden nicht nur regelmäßige Sitzungen und Trainingseinheiten der einzelnen Abteilungen und Vereinsführung statt, sondern auch Aktivitäten rund um die Themen Freizeit, Weiterbildung und Unterstützung anderer Vereine bei Festivitäten, uvm.

 

Die ganze Chronik des Vereins

Hier gibt es bald eine ausführliche Chronik die vom Gründungsjahr 1958 bis in die heutige Zeit reichen wird.

Spraddl Zähler

Heute 5

Gestern 32

Woche 62

Monat 647

Insgesamt 54633

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online